Bell 4Forty Mips

Mountainbiken ist eine anspruchsvolle Sportart - Kompromisse und Nachlässigkeit bei der Ausrüstung sind da selten eine gute Idee. Der 4Forty ist mit allem ausgestattet, was beim Fahren abseits befestigter Straßen benötigt wird. Mit seiner großzügigen Lüftung, dem Komfort des Float Fits und dem eingebauten Sweat Guide, der erweiterten Abdeckung nach hinten, einer vollen Hartschale, einem anpassbaren Visier und der Option integrierten MIPS-Schutzes. Mit dem Komfort, dem Schutz und der Ausstattung von doppelt so teuren Helmen ist der 4Forty die richtige Wahl für jedes Gelände.
  • FLOAT FIT RACE™ (IN MIPS INTEGRIERT) Bei höchster Leistung individuell anpassbar, lückenlos in MIPS integrierbar und anpassbar auf drei Arten: in der Höhe, Polsterbreite und Spannung. 
  • FLOAT FIT™ Eine minimalistisches, leichtes Anpassungssystem mit einem leicht drehbaren und von Gummi überzogenen Anpassungsregler.
  • GOGGLEGUIDE™ ANPASSUNGSFÄHIGES VISIERSYSTEM Anpassungsfähiges Visiersystem, in dem sowohl Schutzbrillen als auch Brillengläser untergebracht werden können, funktioniert mit oder ohne das angehängte Visier.
  • NO-TWIST TRI-GLIDES™ Schnell anpassbare Verschlüsse helfen, den Riemen flach und in Position zu halten.
  • SWEAT GUIDE™ Das Sweat-Guide-Design für die Polster leitet die Feuchtigkeit weg vom Augenbrauenpolster und weg von der Brille.

Mips: Durch die Integration der Mips-Technologie, kann nicht nur ein vertikaler Aufprall, sondern auch die Auswirkungen von Rotationsenergie absorbiert werden, welche ein ernsthaftes Problem bei Stürzen darstellen kann. Diese bahnbrechende, patentierte Technologie ermöglicht eine Drehung oder Rotation der inneren Schale im Verhältnis zur äußeren. So kann die Energie des Aufpralls bis zu 40 % reduziert werden und die entstehende Belastung auf das Gehirn wird wesentlich verringert. Schädigungen des Gehirns können so reduziert oder gar vermieden werden.
 Seite 1/1 
 Seite 1/1 
Nach Oben