Kategorie: Abus Moventor 2.0 Mips

Abus Moventor 2.0 Mips MTB-Helm

Helme für jeden Berg werden für alle Mountainbiker immer interessanter. Der Abus Moventor 2.0 Mips ist ideal für Mountainbike-Athleten. Seine Eigenschaften sind perfekt für jede Fahrt: Er ist leicht, extrem komfortabel, bietet ausgezeichnete Lüftung. 10 Lufteinlässe und 9 Luftauslässe sorgen für gute Ventilation.

Abus Moventor Helm

Ponytail-Kompatibilität: Helm für Zopf-TrägerInnen gut geeignet. QUIN ready - einfaches Upgrade mit dem separat erhältlichen QUIN-Chip zur Sturzerkennung. GoggFit: Vorrichtung, die es ermöglicht eine Goggle zu fixieren, wenn der Sportler sie während der Fahrt nicht benötigt

Es werden 3 von 3 Produkten angezeigt

Sortiere nach:
Verfügbarkeit Zurücksetzen
Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

Es werden 3 von 3 Produkten angezeigt

Verfügbarkeit
Marken
Farbe
Es werden 3 von 3 Produkten angezeigt
  • Abus Moventor 2.0 Mips Concrete Grey
    Anbieter:
    ABUS

    Abus Moventor 2.0 Mips Concrete Grey

    Normaler Preis
    €126,95
    Verkaufspreis
    €126,95
    Normaler Preis
  • Abus Moventor 2.0 Mips Metallic Copper
    Anbieter:
    ABUS

    Abus Moventor 2.0 Mips Metallic Copper

    Normaler Preis
    €126,95
    Verkaufspreis
    €126,95
    Normaler Preis
  • Abus Moventor 2.0 Mips Velvet Black
    Anbieter:
    ABUS

    Abus Moventor 2.0 Mips Velvet Black

    Normaler Preis
    €126,95
    Verkaufspreis
    €126,95
    Normaler Preis

Abus Moventor 2.0 Mips MTB-Helm

Helme für jeden Berg werden für alle Mountainbiker immer interessanter. Der Abus Moventor 2.0 Mips ist ideal für Mountainbike-Athleten. Seine Eigenschaften sind perfekt für jede Fahrt: Er ist leicht, extrem komfortabel, bietet ausgezeichnete Lüftung. 10 Lufteinlässe und 9 Luftauslässe sorgen für gute Ventilation.

Abus Moventor Helm

Ponytail-Kompatibilität: Helm für Zopf-TrägerInnen gut geeignet. QUIN ready - einfaches Upgrade mit dem separat erhältlichen QUIN-Chip zur Sturzerkennung. GoggFit: Vorrichtung, die es ermöglicht eine Goggle zu fixieren, wenn der Sportler sie während der Fahrt nicht benötigt